Basel 01

si près si loin en projection à Bâle

Le film de Michel Favre « si près si loin » projeté en parallèle de l’exposition de Carmen Perrin à la Galerie Gisele Linder de Bâle, samedi 27 octobre 2012, 16h. Vernissage dès 11h.

Einmalige Vorstellung am Sa, 27.10. um 16.00 Uhr im kult.kino atelier  – Tel 061 272 87 81  – Theaterstrasse 7 – 4051 Basel

Im Rahmen der Perrin-Ausstellung in der Galerie Linder, anschl. Gespräch mit Carmen Perrin und dem Regisseur Michel Favre.

Bolivien, 1950er Jahre: Auf der Sonneninsel, mitten im Titicacasee, filmt Alberto Perrin die Ureinwohner, die durch die Agrarreform und die Revolution von 1952 soeben ihre Unabhängigkeit erlangt haben. 2011: Carmen Perrin, Tochter von Alberto Perrin und Künstlerin, übergibt den Ureinwohnern die Filme, die ihr Vater damals gedreht hat.